Lebensmittel- und Getränkeindustrie

EHEDG

Navigation ausblenden

Die Hygiene- und Sicherheitsstandards in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. In nahezu allen Produktionsprozessen werden Pumpen eingesetzt, die den gestiegenen Anforderungen gerecht werden müssen:

  • Schonende Förderung, Reinigung und Sterilisation
  • Absolute Hygiene in allen Prozessen
  • Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit

 


Darüber hinaus gilt es, sich gegenüber dem wachsenden globalen Wettbewerb zu behaupten, dem strengen Produkthaftungsgesetz zu folgen und die hohen Ansprüche der aufgeklärten kritischen Konsumenten zu erfüllen.

SEEPEX-Exzenterschneckenpumpen der Produktgruppe CS erfüllen die Anforderungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie:

  • Lebensmittelpumpen mit CIP-Spülung (Clean in Place) ermöglichen eine rückstands- und bakterienfreie Reinigung.
  • Lebensmittelpumpen mit SIP (Sterilisation in Place) ermöglichen eine Sterilisation mit Heißdampf bei Taktbetrieb der Pumpe.

 

Unsere Lebensmittelpumpen sind nach Vorschriften des 3-A Sanitary Standards der USA und entsprechend den EHEDG- und FDA-Richtlinien konstruiert.

Wir folgen der Leitlinie für die hygienische Ausführung von Pumpen zur Herstellung von hygienisch und mikrobiologisch einwandfreien Lebensmitteln.