{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}
Deutschland (DE)
Zurück zur Produktübersicht

BTHE - MIT RANDGÄNGIGER HOHLSCHNECKE

GROSS IM FÖRDERN

Die Trichterpumpe BTHE zeichnet sich durch senkrechte Trichterwände und einer Hohlschnecke mit großem Durchmesser im Trichter aus. Anders als bei der BTH, werden die Hohlschnecke und die rotierende Einheit mit nur einem Antrieb gesteuert. Aufgrund des großen Schneckendurchmessers können selbst Medien, die zur Brückenbildung neigen, problemlos gefördert werden. Optional kann die Pumpe mit Drive Joint Access ausgestattet werden.

Fördermenge                     Druck
0,5–40 m³/h                       ≤ 36 bar
2,2–176 US gpm                 ≤ 525 psi

 

Vorteile und Eigenschaften

Technologien, Zubehör und Optionen

de-DE