Klar zum Abheben.

Navigation anzeigen

Fördermedium

Enteisungsmittel für Flugzeuge

Schlüsselfaktoren

Minimale Scherkräfte

Medium-Temperaturen
von 10° bis 60° C

Kosteneinsparungen

Hohe Standzeiten,

daher kosten-

günstig

Effizienter Umgang mit
Ressourcen durch
schonende Förderung

Pumpentyp

Winterwetter und Flugsicherheit – kein ideales Paar. Eis auf den Tragflächen oder dem Leitwerk eines Flugzeuges verändert den Strömungsverlauf der Luft und bewirkt zudem eine unerwünschte Gewichtszunahme. Abbrechende Eis- und Schneeteile können in die Triebwerke gelangen oder das Leitwerk beschädigen. Das kann beim Start einer vollbesetzten Maschine fatale Folgen haben. Damit dies nicht passiert, müssen Flugzeuge im Winter enteist werden. Safety first! Mit Pumpen von SEEPEX.

Hintergrund

Die Jets werden kurz vor dem Start mit einer Mischung besprüht, die überwiegend aus Glykol besteht. Dazu wird das Enteisungsmittel mit Pumpen in Spezialfahrzeuge gefördert. Absolute Zuverlässigkeit ist hier die Maxime, schließlich müssen im eng getakteten Flugverkehr Startverzögerungen wegen eines Pumpenausfalls unbedingt vermieden werden.

Aufgabe

Der Hauptbestandteil Glykol erfordert eine besonders schonende Behandlung: Um die Molekülketten nicht zu zerstören, müssen hier Pumpen eingesetzt werden, deren Scherwirkung auf das Produkt minimal ist.

Lösung

SEEPEX-Exzenterschneckenpumpen der Baureihe BN fördern das erwärmte Enteisungsmittel vom Tank in die Enteisungsfahrzeuge – zuverlässig, Winter für Winter.

"Wir von SEEPEX wissen einfach genau, wie empfindliche Medien gefördert werden müssen. So konnten wir den Flughafenbetreibern eine praktikable Lösung anbieten."

Dr. Christian Hansen
Director Engineering, SEEPEX GmbH

Die Konstruktion von Rotor und Stator sorgt für die richtige Behandlung des glykolhaltigen Mittels, denn in den Kammern geht es besonders schonend zu. Mit großem Vorteil: Das Enteisungsmittel haftet so beim Startvorgang besser an der Flugzeugoberfläche.

Nutzen

Gerade die schonende Förderung hat den Betreiber überzeugt. Doch damit nicht genug, sie sorgen auch für die Verkehrssicherheit der Flugzeuge.

"Die SEEPEX-Pumpen leisten am Flughafen einen rundum zuverlässigen und kostengünstigen Winterdienst."