SAI-Controller

Steuerung aller Funktionen des Prozesses der Smart Air Injection

Die Smart Air Injection (SAI) ist eine maßgeschneiderte SEEPEX-Systemlösung für die Förderung entwässerter Schlämme über bis zu 1.000 Metern. Mittels Druckluft und Gleitmittelinjektion können Schlämme mit einem Trockenstoffgehalt von 20 – 40% bei einem niedrigen Druckniveau in der Leitung gefördert werden.


Der SAI-Controller ist das zentrale Steuerungselement dieser sicheren und wartungsarmen Systemlösung Die spezifische SEEPEX-Steuerungssoftware ermöglicht die Visualisierung und Überwachungen des SAI-Prozesses inkl. Fehlerdiagnose. Fördermengen sowie Lufteinspritzung zur Dichtstromförderungen können geregelt, Sicherheitsfunktionen, wie Überdruck und Trockenlauf kontrolliert, und Verbrauch von Druckluft und Gleitmittel erfasst werden. Die Einbindung in ein übergeordnetes Prozessleitsystem ist möglich.

Einsatz

  • Für die Steuerung der Klärschlammförderung mittels Exzenterschneckenpumpe und zusätzlicher pneumatischer Dichtstromförderung über bis zu 1.000 Metern

Eigenschaften

  • Für die Steuerung der Baureihe Smart Air Injection (SAI)
  • Visualisierung des SAI Prozesses
  • Überwachung der Prozesswerte
  • Regelung der Pumpendrehzahl und –kapazität abhängig von der Schlammzufuhr
  • Steuerung der Druckluftinjektion zum Auslösen der pneumatischen Dichtstromförderung
  • Anzeige des Druckluft- und Schmiermittelverbrauchs
  • Parametrierung des SAI-Fördersystems
  • Überdruck- und Trockenlaufschutz
  • Fehlerdiagnostik
  • Schnittstelle zum übergeordneten Kontrollsystem

Technische Daten

  • 7.0'' Touch Panel (Querformat)
  • 800 x 480 (WVGA)
  • 1 GHz, 256 MB DDRAM
  • CAN-Bus-Schnittstelle
  • USB 2.0