Steuerungssysteme FPPCL

FPPCL - Filterpressen beschickung

Wegbereiter der perfekten Trennung

Für ein verbessertes Filtrationsergebnis: Die FPPCL-Steuerung ermöglicht eine druckabhängige Filterpressenbeschickung. Um einen konstanten, maximalen Filtrierdruck und somit hohen Entwässerungsgrad sicherzustellen, erhöht sie bei niedrigem Druck die Fördermenge – und umgekehrt. Sind kurze Füllzeiten erforderlich, kann zusätzlich zur Hochdruckpumpe eine Vorfüllpumpe eingesetzt werden.

Industrielle digitale Transformation. Wagen Sie den Sprung.

Senken Sie Ihre Gesamtbetriebskosten

Prozessstabilität

Keine frühzeitige Verdichtung des Schlamms auf den Filtertüchern durch individuelle Einstellung der Fördermenge

Effizient

Effektive Befüllung und verkürzte Filtrationszeiten durch konstanten, maximalen Filtrierdruck

Optimal geschützt

Durch bewährte Schutzmechanismen gegen Trockenlauf und Überdruck

Flexibel

Modularer Aufbau mit allen Kombinationsmöglichkeiten von  Vorfüllpumpe, Hochdruckpumpe und Flockungshilfsmittelpumpe

Standard Exzenterschneckenpumpe

Pumpe in Blockbauweise

Die kompakte Standard-Exzenterschneckenpumpe zeichnet sich durch eine kurze, platzsparende Bauform aus – denn der Antrieb ist direkt an der Laterne angeflanscht.

Pumpe in Blockbauweise
Fördermenge
0,03–500 m³/h
0,132–2.200 US gpm
Druck
48 bar
700 psi

Standard Exzenterschneckenpumpe

Standardpumpe mit freiem Wellenende

Die Standardpumpen der Baureihe NS verfügen über ein Antriebsgehäuse mit freiem Wellenende, das den Anbau jeglicher Antriebsarten ermöglicht.

Standardpumpe mit freiem Wellenende
Fördermenge
0,03–500 m³/h
0,132–2.200 US gpm
Druck
96 bar
1.400 psi

Dosierpumpen

Dosierpumpe in Blockbauweise

Kompakte, kurze Konstruktion und hohe Dosiergenauigkeit – das zeichnet die MD-Dosierpumpen von SEEPEX aus.

Dosierpumpe in Blockbauweise
Fördermenge
0,06–1.000 l/h
0,053–264 US gph
Druck
24 bar
350 psi

Smart Conveying Technology AutoAdjust

Automatisierte Exzenterschneckenpumpe

Für konstante Förderleistung und hohe Produktivität: Die Statorklemmung der SCT AutoAdjust Pumpe ist automatisiert, hydraulisch und hochpräzise auf Knopfdruck verstellbar – direkt aus der Leitwarte heraus oder lokal vor Ort über den SEEPEX Pump Monitor.

Automatisierte Exzenterschneckenpumpe
Fördermenge
0,0023–54 m³/h
10,1–238 US gpm
Druck
8 bar
120 psi