{{recommendedBannerText}}

Spacer
{{recommendedRegLangFull}}
Germany (DE)

Erstklassige Behandlung

Mit spezialisierter Technik von SEEPEX

Wo Lebensmittel und Getränke hergestellt werden, sind Abfälle, Waschrückstände und andere Nebenprodukte unvermeidlich.

Aber auch Überproduktion, Ausschuss- und verfallene Waren gehören in diese Kategorie – die oft unter strenge behördliche Auflagen fällt. Denn je nach Kategorisierung der Reststoffe muss innerhalb der Produktionsprozesse streng auf die Einhaltung von Hygienebestimmungen und die Vermeidung von Kreuzkontamination geachtet werden. Gleiches gilt für den Transport und die Entsorgungswege – wie beispielsweise zur Deponierung, thermischen Verwertung oder Nutzung als Tierfutter.

Technologien zur Abfallbehandlung müssen daher nicht nur effizient sein, sondern auch die hohen Anforderungen an Hygiene erfüllen – und natürlich Geruchsemissionen vermeiden.

Höchstleistung für die Abfallbehandlung

SEEPEX-Lösungen meistern viele Herausforderungen der Abfallbehandlung: Die Lebensmittelabfälle werden durch geschlossene Rohrleitungssysteme gefördert, so dass unbeabsichtigte Kontaminierungen, Verunreinigungen des Arbeitsumfelds und Geruchsbelästigungen nahezu ausgeschlossen sind.

Mit BTM-Trichterpumpen können verschiedene Reststoffe nicht nur gepumpt, sondern auch zerkleinert werden. Der Mazerator schließt sie sogar noch weiter auf. Das Ergebnis: eine Volumenreduzierung von bis zu 60%, die Transportkosten spart und das Material besser für die Nutzung als regenerativer Energieträger oder Tierfutter aufbereitet.

Eine besonders effiziente Fördermethode bietet unsere patentierte Systemlösung Smart Air Injection (SAI): die Kombination aus Pumpförderung und Drucklufttransport ermöglicht es, Restprodukte aus der Getränkeindustrie wie Malz- oder Hopfentreber sowie Tee- oder Kaffeereste über lange Distanzen von bis zu 1.000 m sauber und sicher zu fördern. Die gezielte Zugabe von kurzen Druckluftimpulsen ermöglicht dabei um bis zu 72% reduzierte Energiekosten gegenüber herkömmlichen Verfahren. 

SEEPEX-Pumpen in der Behandlung von Abfall- und Nebenprodukten

Transport von Schneid- und Produktionsabfällen

Zuverlässiger Abtransport von Karkassen, Häuten, Köpfen und anderen Lebensmittelabfällen

Förderung ganzer Teile oder Stückchen

Von kleinen Einheiten bis Geflügelgröße

Mazeration und Zerkleinerung von Abfallmengen

Reduzierung des Volumens um bis zu 60% zur Weitervewendung als Tierfutter

SEEPEX-Pumpen fördern Speiseabfälle sensibel und effizient

Benötigen Sie zusätzliche Informationen?

de-DE