Germany (DE)

Von der Rübe bis zum Zuckerkristall:

Exzellent "gelöst" mit SEEPEX

Zucker ist fester Bestandteil unseres Alltags: Ob im Kaffee, in Süßwaren, Getränken, in Backprodukten oder auch in der pharmazeutischen Industrie – der Bedarf summiert sich auf ein weltweites jährliches Produktionsvolumen von ca. 175 Mio. Tonnen.

Chemisch unterscheidet sich der aus der Zuckerrübe und der aus dem Zuckerrohr gewonnene Zucker nicht. Auch bei der Herstellung und Gewinnung der Zuckerkristalle sind die Produktionsschritte nahezu identisch. Den Pflanzenzellen wird der Zucker mit Wasser entzogen, bevor der Rohsaft durch Zugabe von Kalkmilch von Fremdstoffen befreit und anschließend eingedickt wird. Beim Eindicken wird der immer viskoser werdende Saft wiederholt bei ca. 70 °C durch den Extraktionsturm gepumpt. Schließlich entsteht eine goldgelbe sirupartige Masse, die die Zuckerkristalle enthält, welche beim finalen Schleudern in Zentrifugen gelöst werden.

Einsatzort Zuckerfabrik

Exzellente Lösungen von SEEPEX

SEEPEX-Pumpen überzeugen in vielen Prozessschritten der Zuckergewinnung, da sie hochviskose, heiße Medien druckstabil, zuverlässig und pulsationsarm mit hoher Dosiergenauigkeit fördern können. So sind sie zum Beispiel ideal für die Saftreinigung, -gewinnung, -eindickung und in der Kristallisation.

Pumpen der Produktgruppe N kommen immer dann zum Einsatz, wenn der viskose Saft weitertransportiert werden muss. Sie werden aber auch im Bereich der Abwasseraufbereitung zur Förderung von Rübenerde aus dem Absetzbecken oder Melasse aus den Zentrifugen genutzt. Pumpen der Baugruppe D komplettieren das Portfolio und dosieren beispielsweise Kalkmilch zur Kalkung des Rohsaftes.

Alle SEEPEX Pumpen weisen dabei eine hohe Betriebssicherheit auf, sind besonders wartungsfreundlich und erbringen somit Höchstleistungen in der Zuckergewinnung.

SEEPEX-Pumpen in der Zuckerindustrie

Transport von viskosen Produkten

Mühelose Förderung von Melasse, Sirup, Maische und Co.

Dosierung von Kalkmilch

Zur Herstellung von Carbokalk zur Carbonisierung

Förderung von Feststoffen

Einfacher Transport von Rübenerde zur Abwasseraufbereitung oder Bagasse

Schonende Förderung

Natürliche Inhaltstoffe bleiben erhalten

"Klebrige Konsistenz, Feststoffanteile und hohe Viskosität sind kein Problem für SEEPEX-Pumpen bei der Zuckerherstellung"

Benötigen Sie zusätzliche Informationen?

de-DE