Deutschland (DE)

Natürliche Rohstoffe für traditionelle Produkte

Materialeffizienz bei gleichbleibender Qualität

Keramische Erzeugnisse werden für eine Vielzahl von Anwendungen hergestellt – in unterschiedlichen Materialzusammensetzungen, Formen, Größen, Farben und Produktionsprozessen. Da es sich bei der Keramikindustrie um eine energie-, emissions- und ressourcenintensive Branche handelt, gilt es, die Ressourcen- und Materialeffizienz zu optimieren, um umweltfreundlicher zu handeln und sowohl den Kosten- als auch Wettbewerbsdruck deutlich zu senken.

Dabei spielt auch zukunftsfähige Fördertechnologie eine wichtige Rolle – zum Beispiel bei der Herstellung von Dekor- und Hochleistungskeramik wie Porzellan oder Dachziegel. Ton oder kaolinhaltige Keramiken werden dabei gepumpt, dosiert und mit natürlichen Verflüssigern wie Leim, Wachs, Gelatine, Dextrin, Gummi arabicum oder Paraffinöl gemischt. 

 

 

SEEPEX: für das perfekte Handling abrasiver Stoffe

SEEPEX-Exzenterschneckenpumpen werden zur Förderung von Rohstoffsuspensionen und zur Dosierung dieser Hilfsstoffe eingesetzt. Die medienberührten Teile der Pumpen bestehen aus besonders verschleißfesten Materialien und einer speziellen Wellenabdichtung, um selbst hohe Anforderungen zu erfüllen.

Aufgrund ihrer hervorragenden Eignung für den Feststofftransport und der guten Ansaugleistung bei gleichzeitig minimalem Pulsationsfluss sind unsere Exzenterschneckenpumpen die optimale Lösung für die keramische Industrie. Unsere Standardpumpen werden in der Praxis zum Transport von hochviskosen Restschlämmen, Prozesswasser und Abwasser genutzt, da sie verschiedene Feststoffe und Dichten effizient fördern.

 

 

Dosierung von Hilfsstoffen

Flockungsmittel, Polymere und natürliche Hilfsstoffe werden mit SEEPEX-Dosierpumpen exakt dosiert. So werden Ressourcen effektiv geschont.

Schlammtransport

Nach der Verflüssigung von Rohstoffen werden die Keramikschlicker mit unseren Standard- oder Trichterpumpen der Baureihen BN/NS oder T zur formgebenden Verarbeitung befördert.

Oberflächenbeschichtung

Farben, Glasuren und Lacke werden zu den Tauchbecken oder zu den Spritzeneinheiten für Sprühverfahren gepumpt.

Prozessschlämme

Anfallende Steinschleifschlämme werden mit unseren Standardpumpen N entsorgt oder zur weiteren Verwertung gefördert.

Abwasserbehandlung

Das Abwasser wird mit Standardpumpen der Baureihe BN/NS oder mit Tichterpumpen der Baureihe T zur weiteren Behandlung vor Ort oder außerhalb der Produktionsstätte gefördert.

SEEPEX Exzenterschneckenpumpen keramische Industrie

Benötigen Sie zusätzliche Informationen?

de-DE