Deutschland (DE)

Unzählige Sorten, eine Lösung:

SEEPEX - Im Einsatz für Leckereien

Von Frucht- und Kaugummi über Karamell und Lakritz bis hin zu Schokolade und Speiseeis: So vielfältig wie das Süßwarensortiment sind auch die Herausforderungen in der Produktion – und speziell in der Förderung der oft klebrigen, hochviskosen, temperatur- und scherempfindlichen Rohstoffe.

Für die Herstellung qualitativ hochwertiger Erzeugnisse bedarf es daher fortschrittlicher Technologien, die die Produkte möglichst schonend verarbeiten, die manuellen Arbeitsschritte reduzieren und so die Produktionseffizienz verbessern. Dabei ist eine geregelte, gleichmäßige Temperatur oft eine wichtige Prozessgröße, ebenso wie der kontrollierte Förderdruck und die präzise Dosierung der Inhaltsstoffe. Außerdem müssen höchste Hygienestandards eingehalten und strengste Sicherheitsvorschriften erfüllt werden.

Immer richtig

Unsere gemäß internationaler Hygiene-Design-Richtlinien wie der europäischen EHEDG und US-amerikanischen 3A-Sanitary Standards konzipierten und zertifizierten Lebensmittelpumpen der Produktgruppe CS fördern Süßwaren hygienisch einwandfrei. Das pulsationsarme Wirkprinzip mit nur sehr geringen Schereinflüssen ermöglicht die beschädigungsfreie Verarbeitung selbst weicher Feststoffe und damit eine gleichbleibend hohe Produktqualität.

BTCS-Trichterpumpen in Lebensmittelausführung fördern hochviskose und klebrige Medien und sorgen für ein störungsfreies Handling – auch wenn Feststoffe, wie beispielsweise Nüsse oder Schokoladenstücke, enthalten sind.

MDC- und MDTC-Dosierpumpen stellen selbst kleinste Mengen sowohl fließfähiger als auch zähviskoser Zutaten präzise bereit. In Kombination mit unserer intelligenten SDP-Dosiersteuerung garantieren sie konstante Prozessparameter bei der Dosierung und Portionierung. Um eine optimale Verarbeitungstemperatur beispielsweise von Speiseeis oder Schokolade zu gewährleisten, können SEEPEX-Pumpen optional mit temperierbaren Gehäuseteilen ausgerüstet werden.

SEEPEX-Pumpen in der Süßwarenindustrie

Transport von zähen Rohmassen

Reibungslose Förderung von Nougat, Karamell, Kaubonbonmasse und vielen weiteren Rohstoffen

Präzise Dosierung von Kleinstmengen

Exakte und tropfengenaue Portionierung beispielsweise für die Verzierung und Befüllung von Pralinen

Förderung ganzer Stückchen

Beimischung von bspw. Nüssen oder Schokoladenstückchen in unversehrtem Zustand

Schonung temperaturempfindlicher Medien

Für den sicheren Transport von Speiseeis oder Schokolade

SEEPEX-Lebensmittelpumpen erleichtern viele Prozessschritte in der Süßwarenindustrie.

Benötigen Sie zusätzliche Informationen?

de-DE